Hundeschule AnnyDog Zwickau

Telefon: 0151-57003035


 

 

Mein Name ist Beatrice Lehmann, Baujahr 1968. Im Jahr Juni 2017 habe ich als zertifizierte Hundetrainerin die Hundeschule AnnyDog eröffnet. Meiner ersten Labrador-Retriever-Hündin "Anny" habe ich den Namen der Hundeschule gewidmet. Anny begleitete mich 15 Jahre und legte somit den Grundstein für ein wunderbares Hobby. Meine Erfahrungen im Umgang mit Hunden erlangte ich praxisnah, zunächst bei verschiedenen Retrieverzüchtern, die ihre Hunde auf jagdlichen Prüfungen geführt haben, später in verschiedenen  Hundeschulen in ganz Deutschland, (Animal Learn in Bernau, Jan Niebuhr, Canis, Cumcane etc.) auf Workshops, in Vorträgen anerkannter Kynologen (Dr. Dorit Feddersen-Petersen, Dr. Udo Gansloser u.v.m.), auch durch meine eigenen züchterischen Erfahrungen und aktuell im Studium zur Tierpsychologin, natürlich nicht zuletzt durch die Arbeit mit meinen eigenen Hunden seit mehr als zwei Jahrzehnten. Bisher habe ich sieben eigene Welpen gezogen, teilweise aus eigener Zucht. Beruflich bin ich seit 1990 im öffentlichen Dienst tätig, jedoch galt und gilt mein bevorzugtes Interesse schon immer der Erziehung und Beschäftigung von Hunden. Von 2001 bis 2005 trainierte ich ehrenamtlich über den Verein des Deutschen Retriever Clubs Welpen und Junghunde der Rasse Labrador Retriever sowohl jagdlich, als auch nichtjagdlich. Meine eigenen Hunde haben alle den Wesenstest erlangt und wurden zudem erfolgreich auf Ausstellungen und Prüfungen, wie die Bringleistungs- oder Dummyprüfung geführt. Auch verschiedene Begleithundeprüfungen habe ich mit ihnen abgelegt. Wichtig zu wissen ist, dass es bei AnnyDog nicht nur die EINE ultimative Methode gibt. Jeder Hund ist anders genau wie wir Menschen und so schauen wir immer, mit welcher Methode wir die Menschen und ihre Hunde am besten erreichen. Dazu nutzen wir die vier möglichen Quadranten Konditionierungsmöglichkeiten) der Lerntheorie in der Hundeerziehung, wobei wir die positive Verstärkung bevorzugen.

 

 

 

 


 

 

 

 

Über uns

 

 

Mein Name ist Mandy Weinert, Baujahr 1966 und ich bin seit 2016 als zertifizierte Hundetrainerin tätig. Wegen der großen Liebe zum Tier entschied ich mich dazu, auch beruflich einen Weg einzuschlagen, wo ich Tieren nahe sein konnte. Zunächst absolvierte ich eine Ausbildung als Zootechnikerin und nachdem ich den Abschluss als Meisterin für Rinderproduktion in der Tasche hatte, belegte ich ein Studium zur Tierheilpraktikerin mit Schwerpunkt Verhaltenslehre/Psychologie/Ernährungslehre beim Hund. Meine Berufserfahrung sammelte ich sowohl im Tierpark Hirschfeld als auch in anderen Bereichen, wo ich viel darüber gelernt habe, wie man die jeweilige Tierart artgerecht hält, aber auch lernte auch viel zu den Rahmenbedingungen des Tierschutzes. In meiner Freizeit betreute ich ein eigenes Pferd und war jahrelang im Reitsport aktiv. Das ich ein gutes Händchen habe im Umgang mit Hunden bemerkte ich bereits im Alter von 12 Jahren bei meiner ersten eigenen Hündin, eine altdeutsche Schäferhündin Aktuell befinde ich mich noch in der Ausbildung zur Hundephysiotherapeutin, wo man viel über die Verbesserung der Bewegungs- und Funktionsstörungen des Körpers lernt sowie die schmerzlindernde Wirkungsweise einer ganzheitlichen Behandlung bei Hunden. Nebenbei habe ich bei der tiergestützten Therapie mitgewirkt und bei der heilpädagogischen Förderung mit Pferd bei Kindern mit körperlichen und geistigen Einschränkungen. Mit meinen eigenen Hunden (belg. Schäferhunde, Labrador Retriever) besuchte ich Alten- und Wohnheime sowie Schulen/Förderschulen. Bevor ich Anfang November 2020 zum Team AnnyDog gekommen bin, war ich als Hundetrainerin in der Hundeschule Naturdogs Neuwürschnitz aktiv. Hier widmete ich mich neben der Welpen- und Junghundeerziehung vor allem dem Agility und Obedience verschiedenster Rassen.