Hundeschule AnnyDog Zwickau-Marienthal

 

Hundeschule in Zwickau

 


Telefon: 0151-57003035

                               Erfahrung mit Hunden seit 1998

 

 

 

Ich heiße Beatrice Lehmann, bin 1968 geboren und biete als zertifizierte Hundetrainerin für alle Hunde vom Welpenalter bis hin zum erwachsenen Vierbeiner Training an. Das sich der Traum von der eigenen Hundeschule verwirklicht hat, ist für mich ein großes Geschenk, was ich in Form von Wissen und Handlungsempfehlungen gern an alle Menschen weitergeben möchte, die sich an mich wenden. Meiner ersten Labrador-Retriever-Hündin "Anny" habe ich den Namen meiner Hundeschule gewidmet. Sie begleitete mich 15 Jahre und legte somit den Grundstein für ein wunderbares Hobby. Mit Anny sind wir über den FCD/VDH/DRC in die  Zucht dieser wunderbaren Rasse Labrador-Retriever eingestiegen, was wir mit großer Leidenschaft und Hingabe ausüben. Meine praktische Erfahrung im Umgang mit Hunden erlangte ich auf Seminaren, Praxistagen in verschiedenen Hundeschulen und natürlich nicht zuletzt durch die Arbeit mit meinen eigenen Hunden, die ich auf verschiedenen Prüfungen geführt habe und auch durch meine züchterischen Erfahrungen. Meine theoretischen Kenntnisse versuche ich ständig zu erweitern, so auf Workshops, Schulungen, Vorträgen und auch aktuell im Studium zur Tierpsychologin. Den Sachkundenachweis für Hundehalter als Befähigungsnachweis zur Ausbildung an Dritten habe ich 2016 erlangt.

 

 

Meine Trainingsphilosophie ist keine in Stein gemeiselte, Mensch und Hund sind viel zu unterschiedlich, als dass man nur eine einzige Technik anwenden kann.  So gibt es Hunde, die keine Zweifel an ihrem Führungsanspruch aufkommen lassen und es gibt auf der anderen Seite aber auch den unsicheren Hund, der Angst vor seinem eigenen Schatten hat. Die Herangehensweisen im Training sind dementsprechend an das Mensch-Hund-Team angepasst. Grundsätzlich lehne ich den Einsatz von angsteinflösenden Strafen im Hundetraining ab (Teletakt, Sprühhalsband, taktile und akkustische Gewalt etc.). Meine Erfahrung geht dahin, dass der Führungsanspruch des Menschen vom Hund akzeptiert wird, wenn der Mensch mit Gelassenheit, aber auch authentisch und vor allem beharrlich mit positiver Autorität an die Hundeerziehung herangeht. Die Hundeschule AnnyDog bietet einen 1.500 qm eingezäunten Trainingsplatz mit jeweils zwei weiteren eingezäunten Bereichen, die u. a. auch als Rückzugsort dienen. Das Gelände befindet sich im Gewerbegebiet Marienthal-West in der Nähe des Zwickauer Stadtwaldes. Bei AnnyDog kann im geschützten Bereich mit und ohne Ablenkung trainiert werden. Da Hunde durchaus orts- und kontextbezogen lernen, findet bei den Trainingseinheiten auch ab und an Geländewechsel statt, damit das Gelernte auch dort zur Anwendung kommen kann, was sich dann am Alltag der Menschen orientiert. Erste Anamnesegespräche, wenn erforderlich, finden in meinem Büro statt, welches sich in unmittelbarer Nähe des Platzes befindet.

 

Schlussendlich wünscht sich doch jeder Hundehalter von seinem Hund einen gewissen Grundgehorsam, denn schließlich soll er ja zur Familie gehören, größtmögliche Freiheiten genießen dürfen und die Familie in den Urlaub begleiten. Lassen Sie uns dieses Ziel gemeinsam angehen.

 

Es ist völlig okay, sich einen Hund zu holen, weil er das eigene Leben bereichern soll. Wir dürfen darüber nur nicht vergessen, dass wir das Leben des Hundes in demselben Maße bereichern sollten.