Unsere Hunde

Labrador-Retriever-Hündin Fifi Okeanas Elite, geboren am 05.09.15

 

Fifi haben wir mit der vollendeten 16. Woche aus Litauen zu uns geholt. Mit ihr wollten wir an unsere Zucht anknüpfen. In einem ersten Wurf hat sie uns 10 gesunde Welpen geschenkt. Wir sind sehr stolz und dankbar, solch eine wundervolle Hündin zu besitzen, zumal sie ein ausgezeichnetes Wesen hat. Ihre jagdlichen Eigenschaften sind hervorragend sowohl in der Arbeit mit Feder-, Haarwild, aber auch mit Dummys. 

Labrador-Retriever-Rüde Emilio vom Sahnbachtal, geboren am 13.06.2019.

 

Fifis Sohn, einst vergeben an eine Familie, kam er zu uns zurück, weil man nicht mit ihm zurechtgekommen ist. Ein sehr temperamentvoller Rüde, der sehr viel Einfühlungsvermögen, aber auch liebevolle und äußerst konsequente Erziehung erfordert. Dieser Herausforderung haben wir uns gestellt und sind nun sehr stolz auf unseren prächtigen jungen Mann. Auch er apportiert mittlerweile alle Dummys aus dem Wald, ungeachtet  der Entfernung, zuverlässig in die Hand.

 

Labrador-Retriever-Hündin Elsa of Flowing Water, geb. am 30.03.2012.

 

Eine Urenkelin meiner ursprünglich 2004 begonnenen Zuchtlinie mit Anny vom Kirbach und Scandica Vagabound. Elsa ist immer noch sehr temperamentvoll und apportiert sowohl Wild als auch Dummys extrem gern und zuverlässig. Eine Hündin, die nahezu jedes Wort versteht und mit ihren Menschen eine wunderbare Einheit bildet. 

Labrador-Retriever-Rüde Diabolical of Brownbank Cottage, geb. am 05.03.2004, gest. am 05.06.2015

 

Unser "Batzl" werden wir nie vergessen. Er war ein wundervoller, ruhiger und eher sehr ausgeglichener Vertreter seiner Rasse. 

Labrador Retriever Hündin Anny vom Kirbach, geboren am 06.12.1998, gest. 06/2013

 

Sie war meine erster Hund. Mit ihr begann ich 2001 mit der Zucht unter dem Namen "Vom Sahnbachtal" in Crimmitschau. Anny hat alle meine anfänglichen Erziehungsfehler ertragen müssen, was mir heut noch unendlich leid tut. Aber sie war nicht nachtragend und hat mir mit stoischer Ruhe gezeigt, dass man nur mit Konsequenz und Geduld bei ihr etwas erreicht. Mit ihr erlangte ich einige nichtjagdliche (BLP, Dummy) als auch jagdliche Prüfungserfolge, so auch die anspruchsvolle Bringleistungsprüfung. Meine Hundeschule "AnnyDog" geht auf ihren Namen zurück, so bleibt sie immer in unserem Leben..

Hier hat sich unser kleiner Beany mit eingeschlichen: Eine französische Bulldogge, ein toller Bursche mit besten Manieren. Er ist der gemeinsame Hund meiner Tochter und meiner Schwägerin Nadine und versteht sich natürlich ausgezeichnet mit unserer Labbibande.