Erziehung mit tierischen Assistenten in Form einer Ganztagsschule


Ein Internat für Hunde ist ein weiteres tolles Angebot von uns. Hier lernen die Hunde mit integrierter Hundeschule und tierischen Assistenten. Das Internat gilt für alle Hunde ab einem Alter von 16 Wochen bis zu einem Jahr. Ihr Hund lernt nicht nur Signale, sondern auch das Sozialverhalten wird geschult. Internatshunde lernen von und mit der Gemeinschaft. Sie gehören für diese Zeit zu unserer Familie, leben mit uns, da wir Zwingerhaltung ablehnen. Unsere Schüler absolvieren mit vielen verschiedenen Hunden tägliche Unterrichtsstunden im Rahmen unserer Hundeschule, ohne Überforderung. Zu allen Abläufen gibt es Begleitvideos für die Hundehalter. Je nachdem, welches Problem vorherrschend ist, werden wir die Themen unter Berücksichtigung des gebuchten Zeitrahmens angehen. Die jungen Hunde lernen zum Beispiel das lockere Laufen an der Leine, den wichtigen Rückruf oder das zweitweise ruhige Verbleiben auf einer Decke. Bei einem längeren Aufenthalt gehört zum Angebot auch der Besuch bei einem Tierarzt sowie der Kontakt zu älteren Menschen in einem Pflege- bzw. Betreuungsheim. Leider ist das Angebot aufgrund der Besonderheit der Integration nur auf sehr wenige Plätze beschränkt, damit wir uns auch voll und ganz auf Ihren Schützling konzentrieren können. Der Besuch unserer Ganztagsschule kostet 100 Euro am Tag inklusive intensiver Betreuung und das Angehen der verschiedensten Problematiken. Sie können Ihren Hund bereits ab 7 Uhr zu uns bringen und 18 Uhr abholen. Nach Absprache übernehmen wir auch den Hol- und Bringeservice. Auch Übernachtungsgäste nehmen wir sehr gern auf.

Kosten der Unterbringung mit Unterricht: 100 Euro pro Tag

Kosten der Unterbringung ohne Unterricht: 60 Euro pro Tag