Alltagstraining mit Welpen – 300 Euro inklusive Mehrwertsteuer

 

Sie bekommen innerhalb von zwei Wochen zweimal ein exklusives Einzeltraining sowie für die weiteren vier Wochen ein kontrolliertes einstündiges Welpenspiel mit verschiedenen Welpen angeboten. Sie bekommen theoretisches und praktisches Wissen so vermittelt, dass Sie in die Lage versetzt werden, die Anfangszeit mit ihrem jungen Hund wunderbar zu bewältigen, auch in Vorbereitung auf die wilde juvenile Phase Ihres Hundes.  Bei dem Alltagstraining handelt es sich um eine Rundumbetreuung, die an verschiedenen Orten und in unterschiedlichen Situationen mit viel Zeit zum Fragen und Erleben stattfindet. Bevor es zu einem Welpenspiel kommt, bekommen die noch sehr jungen Hunde dosierten Kontakt zu sicheren Althunden. Hier lernt der Welpe die Kommunikation von erfahrenen Hunden. Mit diesen Voraussetzungen steht einem Kontakt zu gleichaltrigen Hunden nichts mehr entgegen. Bei uns werden zunächst immer nur zwei Welpen zueinander gelassen mit vorherigen ritualisierten Abläufen (z. B. kein Kontakt an der Leine). Die Welpen lernen über das Spielen adäquates Sozialverhalten und können dementsprechend in der späteren Entwicklung andere Hunde besser einschätzen und lesen. Sie bekommen ein Trainingskonzept sowie Handouts und Online-Videos per Whats-App, um das besprochene und erlebte Training zu vertiefen.